Die Schifffahrt auf der oberen Saale und Unstrut früher und heute

logo ringelbergverlag

Schifffahrt

Michael Eile
Die Schifffahrt auf der oberen Saale und Unstrut
Gebundene Ausgabe: 234 Seiten  |  Preis: 39,00 €  |  ISBN: 978-3-945850-05-3

Wenn heute kleine Fahrgastschiffe die Obere-Saale-Unstrut bezwingen und die Gäste an Bord die Erzeugnisse der umliegenden Weinberge dabei genießen, handelt es sich um die Fortsetzung einer langen Schifffahrtstradition. Wo heute Freizeitkapitäne und Kanuten dem Kielwasser der Fahrgast­schiffe folgen, passierten einst Lastkähne bis 234 Tonnen Tragfähigkeit, gezogen von Motorschleppern, diese Wasserstraße.
Wer weiß heute noch etwas von der Schiffbauer-Stadt Nebra an der Unstrut? Wer kennt den histori­schen „Kohlenhafen“ von Artern? Wer ahnt, dass Dampfer aus Hamburg einst in Weißenfels ihre Ladung löschten? Und wer entdeckt heute auf dem Schweriner See einen historischen Saale-Un­strut-Dampfer?
Der Autor präsentiert zahlreiche Abbildungen der historischen und gegenwärtigen Schifffahrt in die­sem Revier, hat dazu Archive in Merseburg, Weißenfels, Wernigerode, Freyburg und Nebra gesich­tet und zahlreiche Schriftquellen ausgewertet. Und er hat dabei festgestellt: Die Schifffahrts­tradition auf der Oberen-Saale-Unstrut verdient es, fortgesetzt zu werden!

Der Autor präsentiert zahlreiche Abbildungen der historischen und gegenwärtigen Schifffahrt in diesem Revier, hat dazu Archive in Merseburg, Weißenfels, Wernigerode, Freyburg und Nebra gesichtet und zahlreiche Schriftquellen ausgewertet. Und er hat dabei festgestellt: Die Schifffahrtstradition auf der Oberen-Saale-Unstrut verdient es, fortgesetzt zu werden!