Erkundungen an den Oberläufen von Gera und Ilm, Auf dem Weg zu den Quellen der Gera

logo ringelbergverlag

Auf dem Weg zu den Quellen der Gera

Roland Babor
Erkundungen an den Oberläufen von Gera und Ilm
Auf dem Weg zu den Quellen der Gera
Band 2  |  Gebundene Ausgabe: 198 Seiten
Preis: 25,00 €  |  ISBN: 978-3-945850-30-5

Auf vier Exkursionen mit einer Gesamtlänge von 192 km werden zuerst das Jonastal und das Gosseler Plateau, dann der Lauf der Gera bis Plaue und die östlich vom Fluss liegenden Reinsberge, als drittes die Region zwischen Plaue, Gräfenroda und Elgersburg und zu guter Letzt das Quellgebiet der beiden Quellflüsse der Gera erkundet. Dabei stehen neben den Schönheiten der Natur, wie die Gipfelregion des Thüringer Waldes, die größte Karstquelle Thüringens oder die Kammerlöcher, auch Zeugnisse aus Kunst, Kultur und Geschichte im Fokus. Dabei werden neben den Burgen Liebenstein und Elgersburg, den Wehrkirchen in Espenfeld und Kleinbreitenbach, den Mühlen In Geraberg und Elgersburg weitere 214 Objekte– darunter sind unter anderem 24 Kirchen, 2 Rathäuser, 17 Flurdenkmale, 10 Burgen und Schlösser bzw. Herrenhäuser 25 Wohngebäude aus 7 Jahrhunderten und 24 Mühlen – detailliert beschrieben.
Die Schilderungen sind reich mit Abbildungen aus Gegenwart und Vergangenheit illustriert. Den Kapiteln vorangestellte Karten ermöglichen das Nachvollziehen der Exkursionen.